Zum Kontaktformular Probetraining vereinbaren

Testimonials

Rolf Mooz

Bis Heute über 30 Kilo verloren !!!Rolf Mooz 56 Jahre
Bisher 25 Kg abgenommen
Dank der äußerst kompetenten und professionellen Hilfe der AktiVita Mitarbeiter ging das Abnehmen mit Leichtigkeit.
Die Ernährung ist dank FigurScout sehr ausgewogen und lecker. Die vorgeschriebenen Portionen sind mehr als ausreichend. Ich hatte zu keiner Zeit Hunger oder gar Heisshunger!
Das Fitnesstraining bereitet mir viel Spaß und ich fühl mich sehr wohl dabei. Man bekommt insgesamt eine bessere Haltung, weil ich meinen Körper deutlich positiver wahrnehme. Von meinem Arzt wurde mir ein leistungsfähiges Herz attestiert. Er hat mir zu meiner Umstellung in ein aktives Leben gratuliert.
Ich bin froh diesen Schritt gemacht zu haben!

Nico Rapp

Ich kann es nur jedem Menschen raten der mit sich unzufrieden ist.Nico Rapp
Durch das Training im AktiVita hat sich einiges in meinem Leben geändert.
Nach den ersten Erfolgen wurde ich immer süchtiger nach einem besseren ich. Ich bekam ein großes Stück Lebensqualität dazu. Endlich ging ich gerne unter Menschen und fühlte mich auch wohl in meiner Haut.
Ich kann es nur jedem Menschen raten der mit sich unzufrieden ist. Tut was für euch, geht zum Sport und ernährt euch gesund. Eurer Körper wird euch das alles zurückgeben und euer Selbstbewusstsein wird auf eine gesunde Art in die Höhe schießen.

Margit Volz

Ich kann das five-Programm nur weiterempfehlen.Margit Volz 70 Jahre

Meine Erfahrung mit dem five-Kurs ist sehr positiv. Nach 6 Monaten regelmäßigen Übungen geht es mir richtig gut. Viele Medikamente brauche ich nicht mehr. Der Vortrag von Stefan Cryns hat mich nochmal überzeugt das richtige zu tun. Ich kann das five-Programm nur weiterempfehlen.
Hätte ich vor einem Jahr gewusst das mir durch die five-Übungen so geholfen wird meine Schmerzen zu lindern, wären mir viele Kosten für Massagen und Schmerzmittel erspart geblieben.
Ich kann es nur Empfehlen anzufangen.

Manuella Noll

-24 Kilo !!!Manuela Noll 45 Jahre

Seit März 2014 trainiere ich im AktiVita. Mein Ziel war es einfach etwas fitter zu werden. Durch meine Fibromyalgie-Erkrankung, eine versteifte Lendenwirbelsäule und leichte Diabetes fiel mir das aber nicht gerade leicht. In den ersten vier Wochen war ich immer kurz davor alles wieder hin zu schmeißen. Meine Schmerzen waren unerträglich, doch ich bin regelmäßig mind. 3 Mal die Woche zum Training gegangen.
Im Mai habe ich mir den Vortrag zum figurscout-Programm angehört, denn auf den Hüften hatte ich doch einiges zu viel. Es hörte sich alles ziemlich plausibel an und ich dachte mir, was soll es mehr wie schief gehen kann es ja nicht. Auch wenn der finanzielle Aspekt mich anfangs doch etwas abgeschreckt hat. Dann habe ich mir überlegt, ob es mir meine Gesundheit wert wäre und das war der ausschlaggebende Punkt.
Mit Romana habe ich die erste Messung gemacht und dort haben wir festgestellt, dass ich von März bis Mai 2014, nur durch regelmäßiges Training, 4 kg abgenommen habe. Von nun an besuchte ich die wöchentlichen Treffen mit den anderen Teilnehmern des figurscout-Programms. Es war sehr informativ, ich habe noch einiges an „ernährungstechnischem“ Wissen dazu gelernt. Der Austausch mit den anderen Teilnehmern hat mir geholfen. Etwas zu lachen gab es auch fast immer.
Nach 8 Wochen hieß es dann Bilanz zu ziehen. Da war ich dann doch sehr gefrustet. Ich hatte nur 5,4 kg abgenommen. Zwei andere Teilnehmer lagen bei 13 kg. Dabei hatte ich doch sooooo viel trainiert und ganz genau nach dem Buch gekocht, welches nur für mich erstellt wurde. Da war ich den Tränen doch sehr nahe.
Trotz allem habe ich auch nach den 8 Wochen weiterhin nach meinem Buch gekocht und weiterhin regelmäßig 2 bis 3 Mal die Woche trainiert. Irgendwann fing ich an, die angegebenen Gewichte für Gemüse und Fleisch zu erhöhen. Nur die Kohlenhydrate habe ich beibehalten.
Zu Weihnachten hat mir mein Mann dann den „five-Kurs“ geschenkt. Durch die Fibromyalgie und die Lendenwirbelversteifung habe ich trotz Training große Schmerzen. Auch hier musste ich mich echt durchbeißen. Aber ich glaube, auch hier bin ich auf einem guten Weg.
Mittlerweile habe ich 24 kg abgenommen.
Im April 2015 war ich zum „Check-up“ bei meinem Hausarzt. Die Ergebnisse sind bombig. Man kann meine Fibromyalgie im Blut zur Zeit nicht sehen. Mein Langzeitwert für die Diabetes liegt bei 5,3 und mein LDL ist einfach nur super.

Dieter & Lydia

Wir können das Gesundheitstraining im AktiVita nur jedem empfehlen!Dieter & Lydia,

wir sind über 65 Jahre alt und seit acht Jahren Mitglied im AktiVita. Bisher waren unsere Schwerpunkte Ausdauer- und Krafttraining. Seit fünf Wochen besuchen wir den Five-Gymnastikkurs und anschließend den Five-Gerätezirkel. Durch das gezielte Training unter fachlicher Anleitung von Tanja, sind unsere Verspannungen im Rückenbereich und in den Gelenken nahezu beseitigt. Erstaunlicherweise hat sich auch die Beweglichkeit verbessert.
Wir können das Gesundheitstraining im AktiVita nur jedem empfehlen!

Karola Baron

Für mich persönlich ist five eine sehr wertvolle Unterstützung meines Wohlbefindens!Karola Baron 64 Jahre
Seit 11 Jahren bin ich jetzt schon im AktiVita und trainiere meinen Körper um gerade im Alter fit zu bleiben.
Im Oktober 2015 fing ich dann auch mit dem five-Faszientraining an, was mich nochmal viel beweglicher und meine Rückenmuskulatur kräftiger gemacht hat.
Anfang des Jahres wurden bei mir zwei Bandscheibenvorfälle festgestellt. Ich denke, dass ich durch das five-Training an einer Operation vorbeikam.
Für mich persönlich ist five eine sehr wertvolle Unterstützung meines Wohlbefindens!

Gernot Paulusch

Gernot Paulusch 76 Jahre
Warum gehe ich ins AktiVita:
1. Weil mir das breite Angebot überzeugt.
2. Five Gymnastik macht meine Gelenke beweglicher, das bekommt mir sehr gut.
3. Zumba ist ein gutes Training zur Koordination für Kopf und Körper.
4. Wirbelsäulengymnastik stärkt meinen Rücken. Ich spüre später eine körperliche Zufriedenheit.
5. Milon ist für mich ein ausgewogenes Training. Es kräftigt meine Muskeln und tut meinen Knochen und Gelenke gut.
6. Überzeugt haben mich die five-Geräte. Besonders meiner Schulter haben die geholfen.
7. Zum Abschluss ist Rolle-Band mein angenehmer Höhepunkt. Fuss, Hüfte, Bauch und Rückenmuskulatur werden angenehm massiert.

Dr Jürgen Hofmann

Ich habe wieder mehr an Lebensqualität gewonnen!Dr. Jürgen Hofmann 70 Jahre
Nach langer sportlicher Abstinenz waren meine Fitness und Beweglichkeit stark abgesunken.
Bis ein Bekannter mich auf FIVE aufmerksam machte. Die ersten beiden Übungseinheiten unter fachkompetenter Leitung waren schweißtreibend und anstrengend. Doch schon bald merkte ich, dass meine Muskeln und Gelenke auf die gezielt ausgerichteten Übungen sich viel besser anfühlten.
Die regelmäßige weitere Teilnahme an dem Übungsprogramm führte zu einer kontinuierlichen deutlichen Stärkung der Rücken- Bauch- und Beckenmuskulatur, was zu einer wesentlich verbesserten Beweglichkeit der Wirbelsäule sowie der Arm- und Hüftgelenke führte.
Rückenschmerzen, die ich vor meinem Einstieg mit FIVE nach längerem Stehen und Marschieren hatte, sind deutlich reduziert.
Ich habe wieder mehr an Lebensqualität gewonnen!

Bernd Steinbock

Raus aus dem Sessel !!!Bernd Steinbock 55 Jahre
Ein Leben für die Fitness
Neben ca. 7.000 km mit dem Rad pro Jahr fing ich schon 1982 mit dem Krafttraining an. Das Krafttraining gibt mir einfach ein gutes Körpergefühl und lässt mich 20 Jahre jünger fühlen. Durch regelmäßiges Kraft- und Ausdauer-Training und natürlich die richtige Ernährung kann man den Altersprozess zwar nicht aufhalten aber spürbar entgegenwirken. Und das fühlt sich einfach gut an.
Mein Tipp: Raus aus dem Sessel und ab ins AktiVita

Manuela T.

9 kg Fett weg!"Ich bin total begeistert! 9 kg Fett weg. Vor dem Kurs hatte ich Kleidergröße 42, heute 38 und das in gerade mal 8 Wochen. Die Rezepte lassen sich schnell und einfach zubereiten und das Schönste, meiner Familie schmecken die Gerichte auch.“

Udo M.

Mehr Fitness, weniger Medikamente - TOP!„Über 20 kg abgenommen und meine Blutwerte sind wieder perfekt! Es ist schon angenehm wenn man im Alter vor dem Frühstück nicht ein ganzes Bataillon an Pillen schlucken muss. Als ob mein Körper durch das Training im AktiVita seinen eigenen Medizinschrank geöffnet hat. Vielen Dank dafür liebe Sabine!“

Thorsten K.

Gute Betreuung von Anfang an.„Im Juli 2013 als ich im AktiVita anfing, wog ich noch 131 kg. Nicht nur 28 kg, sondern auch der zu hohe Blutdruck sind durch das Training und das AktiVita-Abnehm-Programm erschwunden. „Danke“ an meinen Trainer Rene Mildner, der mich auf meinem Weg immer unterstützt hat!"

Ernst P.

12 kg abgenommen„Innerhalb der 8 Wochen im Einzel-Coaching habe ich 12 kg abgenommen. Davon waren über 90 % reines Körperfett. Am Bauch habe ich 14 cm Umfang verloren. Nach dieser Zeit habe ich mein Training und die neuen Essgewohnheiten beibehalten und habe inzwischen 17 KG und 19 cm Bauchumfang verloren. Ab und an gönne ich mir schon mal ein Stück Torte oder andere Leckereien, ohne dass ich wieder an Gewicht zugenommen habe.“